Terminanfrage

Wann dürfen wir Sie in unserer Praxis begrüßen? Hier können Sie bequem einen Termin vereinbaren. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung.

Wurzelbehandlung bei DentisBavaria Ingolstadt

Ist Karies bereits tief in das Zahninnere vorgedrungen, ist eine Wurzelkanalbehandlung meist die einzige Möglichkeit, um den erkrankten Zahn dennoch retten zu können. Zahnerhalt ist eins unserer wichtigsten Ziele – daher hat der Bereich Endodontologie in unserer Praxis in Ingolstadt einen sehr hohen Stellenwert.

Wir kümmern uns um Ihre Beschwerden und stellen Ihnen dafür ein kompetentes und freundliches Team zur Seite. Im Vorfeld besprechen wir mit Ihnen ausführlich die Behandlung und geben Ihnen alle Informationen für die Wurzelbehandlung weiter.

Zertifizierte Fachkompetenz in der Endodontologie

Als Absolvent des Curriculums Endodontologie ist Zahnarzt Sebastian Koller für Ihre mikroskopische Wurzelkanalbehandlung beziehungsweise Wurzelspitzenresektion in Ingolstadt besonders qualifiziert. Er verfügt über ein ausgeprägtes Fachwissen sowie langjährige praktische Erfahrung auf diesem Gebiet. Als Experte bildet er sich immer weiter fort, um Ihnen stets die neuste Technologie und innovative Behandlungsmethoden näherbringen zu können.

Möchten Sie einen Termin in unserer Praxis vereinbaren? Nehmen Sie hier telefonisch oder online Kontakt zu uns auf.

Behandlung

  • Wurzel­kanalbehandlung – darauf kommt es an

    Der Erfolg einer Wurzelkanalbehandlung hängt vor allem von dem Auffinden und der Reinigung der einzelnen Kanäle des entzündeten Zahns ab. Nur, wenn alle feinsten Nebenkanäle erkannt und vollständig gereinigt werden, ist eine effektive Therapie und somit der Erhalt des erkrankten Zahns möglich.

  • Wurzelbehandlung mit Hightech-Ausstattung

    Für eine besonders gründliche Behandlung führen wir die Wurzelbehandlung unter einem OP-Mikroskop aus. Darüber hinaus nutzen wir eine Lupenbrille oder ein elektrisches Wurzellängenmessgerät sowie ein hochpräzises, maschinell betriebenes Feilensystem.

  • Revisions­behandlung und Wurzelspitzen­resektion

    Im Falle dessen, dass der gewünschte Behandlungserfolg ausbleibt, kann die Wurzelkanalbehandlung wiederholt werden. Dabei handelt es sich um eine Revisionsbehandlung. Bei fortlaufender Entzündung kann zusätzlich eine Wurzelspitzenresektion durchgeführt werden.

  • Vorgehen einer Wurzelspitzenresektion

    Bei einer Wurzelspitzenresektion wird ein kleiner Abschnitt der Zahnwurzel entfernt, der für Beschwerden oder Entzündungen verantwortlich ist. Mit dieser Methode kann der betroffene Zahn in vielen Fällen erhalten bleiben.