Terminanfrage

Wann dürfen wir Sie in unserer Praxis begrüßen? Hier können Sie bequem einen Termin vereinbaren. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung.

Kieferorthopädie

Zahnfehlstellungen wirken sich auf das Erscheinungsbild aus und beeinträchtigen oftmals die Funktion des Gebissapparates. Davon sind Kauen, Schlucken und Sprechen ebenso betroffen wie die tägliche Mund- und Zahnpflege.

Mithilfe moderner kieferorthopädischer Behandlungsmethoden lassen sich zahlreiche Zahnfehlstellungen beheben – sowohl bei Kindern und Jugendlichen als auch im Erwachsenenalter.

Kieferorthopädie in Ingolstadt

  • transparente Zahnschienen für Erwachsene
  • Mini-Implantate zur kieferorthopädischen Vorbehandlung

Unsere kieferorthopädischen Behandlungsgeräte:

Herausnehmbare Zahnspangen (für Kinder)

Herausnehmbare Zahnspangen kommen in der Regel zum Einsatz, wenn das natürliche Kieferwachstum noch nicht abgeschlossen ist und somit für die Behandlung genutzt werden kann. Sie werden beispielsweise verwendet, um einen zu schmalen Oberkiefer zu weiten oder um einen sogenannten Tiefbiss zu korrigieren. Letzterer ist gegeben, wenn die oberen Schneidezähne die unteren beim Zusammenbeißen bedecken.

Feste Zahnspangen

Eine Multibracket-Multiband-Apparatur, also eine feste Zahnspange, ist für die Korrektur von zahlreichen Zahnfehlstellungen geeignet. Mit ihr ist es möglich, die Position der Zähne inklusive der Zahnwurzeln zu verändern, gedrehte Zähne auszurichten oder sie beispielsweise nach vorne oder nach hinten zu bewegen.

Transparente Zahnschienen

Für Erwachsene, die sich eine möglichst unauffällige Korrektur einer Zahnfehlstellung wünschen, bieten wir die Behandlung mit transparenten Zahnschienen an. Die sogenannten Aligner bewegen die Zähne nach und nach in die gewünschte Richtung. Durch eine computergestützte 3D-Planung lassen sich die Behandlungsergebnisse dabei meist sehr gut vorhersagen. Die durchsichtigen Zahnschienen sind dezent, herausnehmbar und können daher optimal in Beruf und Alltag integriert werden.

Erhaltungstherapie

Damit Sie Ihr neues Lächeln nach der kieferorthopädischen Behandlung (KFO) möglichst lange bewahren können, setzen wir sogenannte Erhaltungsgeräte ein. Diese herausnehmbaren Zahnspangen oder Retainer (feine Drähte, die hinter die Frontzähne geklebt werden) halten die Zähne in der neuen Position und verhindern ein „Zurückwandern“ in die Ausgangsstellung.

Möchten Sie einen Termin in unserer Praxis vereinbaren? Nehmen Sie hier telefonisch oder online Kontakt zu uns auf.

Behandlung

  • Berichtigung

    Für die langfristige Funktion von Kiefer und Gebiss ist es wichtig, dass mögliche Fehlstellungen bereits erkannt und berichtigt werden. Für unsere schonenden Behandlungsmethoden nutzen wir dabei verschiedene Techniken.

  • Zahnarzt mit Herz

    In unserer Praxis steht Ihr Wohl an erster Stelle. Daher kümmern wir uns individuell um jeden Patienten und jede Patientin. Auch Fragen zur Behandlung oder zur Pflege der Zähne beantworten wir gerne für Sie, damit Sie lange Freude an einem strahlenden Lächeln haben.

  • Therapien

    Gemeinsam mit Ihnen finden wir heraus, welche Therapiemöglichkeiten sich für Ihre Lebenssituation am besten eignen. Dabei berücksichtigen wir neben Ihrem Krankheitsbild verschiedene Faktoren und treffen eine Entscheidung auf individueller Basis.

  • Angstpatienten

    Für ängstliche Patienten wird in unserer Praxis bestens gesorgt. Auf Wunsch führen wir Behandlungen für Angstpatienten daher unter Anwendung einer Analgosedierung (Dämmerschlaf) oder einer Vollnarkose durch.