Terminanfrage

Wann dürfen wir Sie in unserer Praxis begrüßen? Hier können Sie bequem einen Termin vereinbaren. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung.

Intubationsnarkose

Eine Zahnbehandlung, während derer Sie keine Schmerzen empfinden – das ist dank der Intubationsnarkose möglich. Eine solche Narkoseform wird auch Vollnarkose genannt, denn das Bewusstsein des Patienten wird unter dieser Art der Anästhesie vollständig ausgeschaltet und die Weiterleitung der Reize an das Gehirn unterbrochen. Eine zusätzliche Medikamentengabe verhindert das Schmerzempfinden sowie Schmerzreaktionen. Damit Sie auch während der Behandlung unter Intubationsnarkose genügend Sauerstoff erhalten, wird ein spezieller Beatmungsschlauch, ein sogenannter Tubus, durch die Nase oder den Mund in die Luftröhre eingefügt. Seit 2011 arbeiten wir in Bezug auf die Intubationsnarkose eng mit einer Anästhesie-Praxis zusammen.

Intubationsnarkose – wann bietet sie sich an?

Eine Intubationsnarkose ist ein Standardverfahren innerhalb der Anästhesie. Sie ermöglicht eine sanfte Art der Zahn-Behandlung. Gerade bei umfangreichen therapeutischen oder diagnostischen Maßnahmen kann eine Vollnarkose sinnvoll sein. Weiterhin können Patienten mit hohem Schmerzempfinden sowie Bewegungsstörungen von dieser Art der Narkose profitieren. Oftmals wird sie zudem von Angstpatienten in Anspruch genommen, die sich die Durchführung einer Behandlung in einem schlafähnlichen Zustand wünschen.

Möchten Sie einen Termin in unserer Praxis vereinbaren? Nehmen Sie hier telefonisch oder online Kontakt zu uns auf.

Behandlung

  • Umfangreiche Behandlungen an nur einem Termin

    Wenig Zeit? Mit der Intubationsnarkose können wir größere Eingriffe in nur wenigen Sitzungen durchführen. Für Sie bedeutet das oftmals eine Zeitersparnis und weniger Termine als bei einer Behandlung unter Lokalanästhesie. Mit einer Intubationsnarkose kann Ihr Zahnarzt-Besuch noch effektiver werden.

  • Zuverlässige Begleitung durch einen Anästhesisten

    Auf eine Intubationsnarkose werden Sie zunächst durch sorgfältige Voruntersuchungen, etwa einem EKG und eine Blutanalyse, vorbereitet. Die Einleitung der Narkose erfolgt durch einen Anästhesisten. Zudem begleitet und überwacht dieser den Behandlungsprozess, der unter Intubationsnarkose erfolgt. So befinden Sie sich während des Zeitraumes unter der Beobachtung eines zusätzlichen Spezialisten.

  • Moderne Intubationsnarkose – geringe Risiken

    Die Mittel, die bei der zahnärztlichen Intubationsnarkose zur Anwendung kommen, können heutzutage sehr präzise dosiert werden. So kann eine Intubationsnarkose bei DentisBavaria schonend und mit vergleichsweise geringen Risiken durchgeführt werden. Diese Art der Narkose ist für unsere Patienten in der Regel gut verträglich.

  • Umfassende Aufklärung bei DentisBavaria

    Bei DentisBavaria erhalten Sie eingehende Informationen zur Vorgehensweise bei einer Intubationsnarkose. Zudem erklären wir Ihnen, wie Sie sich optimal auf die Behandlung vorbereiten können und klären Sie über mögliche Risiken und Nebenwirkungen auf. Haben Sie weitere Fragen zu Ihrer Behandlung, sprechen Sie uns an. Wir sind für Sie da.